Gesang & Tanz

Ist ein völlig „Neuer“ , eigenständiger Programmpunkt bei Zwischenwelten.

 

Im Zusammenspiel aus Musik und Bewegung werden tänzerisch Geschichten zu den jeweiligen Songtiteln dargestellt. Vorrangig werden Elemente aus dem Flamenco in seinem gesamten Umfang verwendet und dient hier als Basis für die Tanzeinlagen.

 

Eine Auseinandersetzung hierzu findet auf unterschiedlichsten Ebenen statt, die auch dem Zuschauer genügend Raum für eigene Assoziationen lässt.

 

Der Gesang zu den einzelnen Musikstücken erzählt selbst erlebte Geschichten und Erlebnisse der Künstler. Sowohl in Deutsch, Spanisch und Englisch.

 

Flamenco-Tanz und Choreographie von und mit Violeta Simarro de la Cruz