Philosophie

Musikalisches Konzept

Unser Erfolgsrezept:
„Schöne Melodien, phrasierte Rhythmik & ausdrucksstarke Harmonik“

Das Konzept von Zwischenwelten basiert auf der Verschmelzung unterschiedlicher Musikrichtungen, repräsentiert von drei routinierten Musikern mit gemeinsam über
100 Jahren Band- und Konzert-Erfahrung.

Zwischenwelten gelingt es, mit Eigenkompositionen Bilder, Stimmungen und Lebenssituationen fühlbar und instrumental darzustellen.

Die Musik ist bestimmt durch „Flow“: Energie in der Musik, zwischen den Musikern und in der Kommunikation zwischen Musikern und Publikum !

Ein Konzert von Zwischenwelten beschert emotionale und freudige Momente, die lange nachwirken.

Zwischenwelten spielt ….

… Arrangements und Improvisationen über Eigenkompositionen und Melodien aus verschiedenen Traditionen der Welt
… mit dem Klang von Gitarre, Schlagwerk und Saxophon
… atomosphärisch, besinnlich, intensiv, rhythmisch und melodisch ausdrucksstark